Einfach und gut: die Idee dahinter.

ProMädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Fast 200 Mädchen nutzen pro Jahr die kostenfreien Angebote der Beratungsstelle und über 1.000 den Mädchentreff „Leyla“. Hinzu kommen fast 1.000 Mädchen, die durch Präventionsangebote zum Beispiel an Schulen erreicht werden. Damit das so bleiben kann, ist ProMädchen unbedingt auf Spenden angewiesen. Die Landeshauptstadt Düsseldorf sichert zwar einen Teil der Arbeit finanziell ab, allerdings deckt diese Finanzierung nur ungefähr 80 Prozent der Kosten.

Wir vom UfU e. V. möchten ProMädchen dabei unterstützen, die Perspektiven von Mädchen und jungen Frauen aller Kulturen zu verbessern. Doch einfach nur das Portemonnaie zücken, ist nicht unsere Sache. Wir möchten ProMädchen aktiv eine Plattform bieten, um deren enormes Engagement bekannter zu machen – eben nach unserem Motto kreativ und partnerschaftlich Potenziale fördern.

Deshalb veranstalten wir am 22. September 2016 vor den Düsseldorf Arcaden ein Benefiz-Suppenbuffet zugunsten des ProMädchen e. V. Dafür möchten wir maximal 15 Gastronomen aus Düsseldorf gewinnen, uns 2 x 8 Liter Suppe (keine Dosensuppen) zu sponsern, die wir am Veranstaltungstag zwischen 11 und 14 Uhr (bis der letzte Suppentopf leer ist) verkaufen. Kulinarisch soll eine breite Vielfalt abgedeckt werden: italienisch, gutbürgerlich-deutsch, französisch, thailändisch ... Und auch für verschiedene Ernährungsvorlieben von herzhaft-deftig bis zu vegan soll etwas im Angebot sein.

Nächste Termine

Unsere nächsten Termine auf einen Blick:

07.06.2017 19:30 Uhr

Urlaubszeit ist Lesezeit

12.06.2017 19:00 Uhr

Sommerfest mit Weinprobe

Juli

Radtour