Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert.

Bunt, vielfältig und abwechslungsreich – wie wir.

Die Veranstaltungen in unserem Netzwerk sind ebenso vielseitig wie die Unternehmerinnen, die sich regelmäßig bei uns treffen. Die Palette reicht von der Visitenkartenparty über Vorträge, Seminare und Workshops bis zu Einblick-Abenden, an denen sich unsere UfUs in ihrem Arbeitsumfeld präsentieren. Es darf aber auch mal ein gemeinsamer Abend im Theater, eine Wanderung oder der Besuch einer Ausstellung sein ...

Mitgliederversammlung am 8. März 2021

Bedingt durch den Lockdown können wir uns im Moment nicht persönlich treffen und haben unsere Veranstaltungen reduziert und sind auf Online-Formate umgestiegen.

Alle Infos zur Online-Versammlung sowie die Tagesordnungspunkte wurden per Email an alle Mitglieder versendet. Weitere Anträge und/oder Tagesordnungspunkte können bis zum 3. März 2021 schriftlich per E-Mail beim Vorstand (mitteilung@ufu-ev.de) eingereicht werden.

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung beginnt ab 19 Uhr online. Bereits ab 18:45 Uhr kann sich jede über den zugesanden Link in die Versammlung einwählen.

Die Mitgliederversammlung ist nur für Mitglieder. Gäste sind nicht zugelassen.

Wann: Mo., 8. März 2021 18:45 - 21:30

Start: 19:00 Uhr

Bitte meldet euch zur Veranstaltung über unser Anmeldeformular an.

VERBINDLICHE Anmeldung: https://www.ufu-ev.de/naechste-termine/anmelden/

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist natürlich KOSTENFREI.

 

 

 

 

Good bye 2020 - Welcome 2021

 

Liebe UfU-Mitglieder, liebe Interessierte,

was für ein Jahr liegt hinter uns? Auch die Arbeit des Vereins Unternehmerinnen für Unternehmerinnen e.V. hat sich Corona-bedingt in 2020 sehr verändert.
Aufgrund der Einschränkungen durch die Pandemie mussten wir die Netzwerkabende im Chez la Belle einstellen und auch die geplanten Einblickabende konnten nicht stattfinden.

Als Selbständige sind viele aus dem UfU-Netzwerk besonders von den Einschränkungen durch die Corona Pandemie in ihrer Existenz betroffen. Zur gegenseitigen Unterstützung und zum Austausch haben wir Videokonferenzen angeboten, die von einigen genutzt wurden.

Ein Netzwerkabend als Videokonferenz ist besser als nichts, ersetzt aber nicht das persönliche Gespräch.
So musste auch die Weihnachtsfeier der UfUs virtuell stattfinden. Am 14. Dezember feierten wir die mit „Abstand beste Weihnachtsfeier“, zu der alle Teilnehmerinnen zuvor ein Paket mit Weihnachtsleckereien erhalten haben. So klang das UfU-Jahr mit Geschichten über Weihnachtsrituale bei Glühwein und Plätzchen aus.

Wie es aussieht, werden wir auch im neuen Jahr noch einige Zeit mit dem Lockdown leben müssen. Daher werden wir bis auf Weiteres keine Veranstaltungen im Chez la Belle anbieten können – stattdessen werden wir erneut auf Videokonferenzen ausweichen und Euch/Ihnen eine Mischung aus Austausch und Vorträgen mit Workshopcharakter anbieten. Die erste Veranstaltung in 2021 ist für den 8. Februar geplant.

Wir wünschen Euch/Ihnen für 2021 alles Gute und hoffen, dass Sie gut durch diese für viele wirtschaftlich herausfordernde Zeit kommen.

Ihre
Christiane Kutil-Bleibaum  -  Ivona Stelzig  -  Kathrin Kotz

 

 

 

UfU-Sommer-Fahrradtour 2020


Fünf gut gelaunte UfU-Frauen machen sich auch in diesem Jahr wieder auf 110 km zu erradeln. Immer das Ziel vor Augen, ab und an auch mal abschweifen ist geplant.

Erster Tag
Samstagmorgen Düsseldorf Hauptbahnhof, fröhliches Wiedersehen der UfU-Frauen, endlich wieder gemeinsame Zeit genießen, einfach aufbrechen, einfach raus. Zum Start der Sommer-Fahrradtour geht es mit der Bahn Richtung Nieukerk, dort schwingt sich jede auf ihr Rad, die ersten Kilometer werden gemacht, Ziel ist Straelen, der „Straelener Hof”, das Quartier für ein bewegtes Wochenende.

Nach einer kleinen Stärkung gleich auf zur ersten Tour. Es wird in die Pedale getreten, der Weg führt durch beschauliche Wohngebiete, ruhige Landschaften, in Richtung Venlo. Leider ist die beliebte holländische Stadt komplett überfüllt, die Entscheidung wird gefällt weiter zu fahren. Ein toller Platz, für eine entspannte Pause, wird in einem kleinen Café, noch auf der niederländischen Seite, im Naturschutzgebiet gefunden. Besonders der leckere Erdbeerkuchen löst bei den Radlerinnen große Freude aus. Weiter geht es durchs Grüne wieder Richtung Straelen. Am ersten Tag meldete der Kilometerzähler stattliche 53 km, tolle Leistung. Bei sehr angenehmen Temperaturen genießen die Frauen dann später auf der Hotelterrasse, ein leckeres Abendessen und ein wohlverdientes Gläschen Wein, alles sehr stilvoll, wohlgemerkt mit Stofftischdecken. Ein schöner Platz, um einen gelungenen Tag ausklingen zu lassen.

Zweiter Tag
Nach ausgiebigem Nachtregen weckt am Sonntagmorgen die Sonne die Radlerinnen. Gegen 11 Uhr wird wieder aufgebrochen, dieses Mal in die nordöstliche Richtung. Die Sonntagstour führt nach Geldern, nach Walbeck. Und ja, es gibt dort tatsächlich eine Spargelstraße. Zurück nach Straelen, letzter Zwischenstopp, in einem kleinen Eiscafé direkt in Straelen, mit ominösen Eisbechern. Noch das Gepäck im Hotel abholen, dann wird nach Kempen zum Bahnhof geradelt, es geht zurück nach Düsseldorf. Stolze Sonntagsbilanz: knapp 58 km geradelt.

Bis auf einen kleinen Schauer in Venlo gab es ideales Radwetter mit wechselnden sonnigen und bedeckten Abschnitten. Eine tolle Tour, schöne Gespräche, ein wunderbares Miteinander und es war einfach schön, mal wieder woanders zu sein, als zu Hause …

Nächste Termine

Unsere nächsten Termine auf einen Blick:

08.03.2021

Online-Mitgliederversammlung

Weitere Termine

zur Zeit in Planung

Weitere Termine

zur Zeit in Planung